Glossar

-für alle, die nicht alle Wörter verstehen…

A

  • Alijah = Auswanderung nach Israel
  • Aruchat Boker = Frühstück
  • Aruchat Zohoraim = Mittagessen
  • Aruchat Erev = Abendessen

B

  • Bikoret = Aufräum Wettbewerb (hebr. Rückmeldung/Feedback)
  • Boger/et = Leiter/in (hebr. Reife/r)
  • Bogrim = die älteste leitende Gruppe (hebr. Reife)

C

  • Chalutz/a = Pionier/in; Vorreiter/in
  • Chanich/a/-im = Mitglied des Shomers (noch nicht Boger/et) (hebr. zu Erziehende/r)
  • Chasak ve ‘Ematz = Slogan „Sei stark und mutig“
  • Chaver = Mitglied oder Freund des Shomers
  • Chinuch = Erziehung
  • Cheder = Zimmer
  • Cheder Ochel = Esssaal
  • Choref = Winter
  • Chugim = Workshops
  • Chulza = Blaues Hemd, das wir im Shomer tragen, damit alle “gleich” sind

D

  • Degel = Fahne
  • Dibrot = Gebote
  • Dugma Ishit = Persönliches Vorbild

E

  • Erev Ken = Aktivität am Samstag nach den Peulot, bei der alle Kwutzot zusammen sind

G

  • Gili = Vorshomer (Kwutza, die nicht zum Erev Ken oder Machanot kommt)

H

  • Hadracha = Führung in das Boger sein
  • Hanhagat Ken = Administrative Leitergruppe (setzt sich aus Rosh Ken, Maskirot und Shaliach zusammen)
  • Hanhaga Eiliona = Shomerleitung in Israel
  • Hashomer Hatzair abk. Shomer = Bester Jugendbund (Der junge Wächter)
  • Hatikwah = Israelische Nationalhymne (heb. Hoffnung)
  • Hitamlut Boker = Morgensport

I

  • Iton = Zeitung
  • Ivrith = Hebräisch

J

  • Jom = Tag
  • Jom Tnua = Tag der Bewegung

K

  • Kaitz = Sommer
  • Kdut = Slogan
  • Ken = Treffpunkt (heb. Nest)
  • Kupa = Kasse
  • Kibbuz = sozialistische Arbeitersiedlung
  • Kischut = Dekoration
  • Kumsitz = Kleines Picknick
  • Kwutza = Gruppe

M

  • Machane = Ferienlager
  • Madrich/a = Leiter/in einer Kwutza
  • Maskirut = Büro von Shomer
  • Maskir/a = Sekretär/in
  • Mifkad = Appel
  • Mifkad Esh = Appel mit Feuerschrift
  • Mischpat = Gericht
  • Mischakim = Spiele
  • Messiba = Fest
  • Menucha = Ausruhezeit
  • Moatza = Sitzung

P

  • Peula = Diskussionsrunde in der Kwutza

R

  • Rikudei ‘am = Israelische Tänze
  • Rosh Ken = Hauptverantwortlicher nach dem Shaliach

S

  • Schaliach/Schlicha = angestellte/r Jungendleiter/in (Gesandter aus Israel)
  • Shlichon/a = Stellvertreter/in des Schaliachs/der Schlicha
  • Semel = Pin (Anstecker für die Chulzah)
  • Sheket = Ruhe
  • Shiron = Liederbuch
  • Shir = Lied
  • Shnat = Ein Jahr in Israel
  • Sikum = Rückblick
  • Stav = Herbst

T

  • Tafkid = Position, Rolle (z.B Rosh Ken, Madrich, usw.)
  • Tochnit = Plan
  • Toranut = Amt
  • Tijul = Ausflug

V

  • Veida = Konferenz
  • Vaad = Arbeitsgruppe

Z

  • Zofiut = Pfadfinder